Programm 

 

Moderation und Tagungsleitung:
Dr. Gudrun Doering-Striening, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Essen
Nikolaos Penteridis, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht, Medizinrecht und Versicherungsrecht, Bad Lippspringe 
 

Donnerstag, 12. April 2018, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Diskussion: Patientenverfügung aus religiöser Sicht
PR Dr. Thomas Hagen, Leiter der Abteilung Krankenpastoral, Ressort „Seelsorge und kirchliches Leben“, Erzbischöfliches Ordinariat München
Dr. med. Stephan Probst, Leitender Oberarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, Klinikum Bielefeld
Dr. Muhammad Zouhair Safar Al-Halabi, Zentralrat der Muslime in Deutschland e. V.,  Ausschuss für Medizin, Umwelt und Tierschutz, Köln 

Moderation:
Dr. Helene Bubrowski, Politredakteurin, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurt a. M.

 

Freitag, 13. April 2018, 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Pflege durch Angehörige: Verträge mit Angehörigen aus arbeits-, sozial- und steuerrechtlicher Sicht 
- Arbeitsrechtlich
Martin Schafhausen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Sozialrecht, Frankfurt a. M.
- Steuerrechtlich
Monika Pilz-Hönig, Rechtsanwältin, Konstanz 
- Sozialversicherungsrechtlich
Dr. Gudrun Doering-Striening, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Essen
 
Beurteilung der Geschäftsfähigkeit bei Demenzen
Prof. Dr. Richard Dodel, Universität Duisburg-Essen, Chefarzt Geriatrie-Zentrum Haus Berge, Essen
 
Flexiblerer Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand durch Kombination von Arbeit und Altersrente nach dem Flexirentengesetz
Andreas Feuser, Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
 
„Einer ruht, die anderen streiten“ – Bestattungsrecht und -vorsorge
Dr. Dietmar Kurze, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Berlin 
 
Aktuelles Seniorenrecht
Dr. Gudrun Doering-Striening, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Essen

 

Das Seminar der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltverein findet in Kooperation
mit der Deutschen
AnwaltAkademie statt. 

Wir empfehlen dieses Seminar zur Pflichtfortbildung gemäß § 15 FAO.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen gemacht werden, die ggf. in den DAV-Medien veröffentlicht werden.
 

Termin und Tagungsort

Donnerstag, 12. April 2018, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr, DAV-Haus
Freitag, 13. April 2018, 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr, Mercure Hotel MOA
(6 Vortragsstunden nach § 15 FAO)

Mercure Hotel MOA
Stephanstraße 41 
10559 Berlin
Fon 030 / 3940430
EZ/ÜF 109,- EUR (begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 15. März 2018)
 

Gebühr

295,- EUR Mitglieder der ARGE Sozialrecht/ARGE Erbrecht im Deutschen Anwaltverein
325,- EUR Mitglieder Anwaltverein
355,- EUR Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.
 

Anmeldung

Seminarnummer 52008-18

Anmelden können Sie sich auf der Internetseite der DeutschenAnwaltAkademie.

Sie können sich auch per Fax (030 / 726153-111) oder per E-Mail anmelden. 

Es genügt ein formloses Schreiben. Ein Fax-Anmeldeformular finden Sie aber auch hier.